Puppenkostüm

Wer ein ausgefallenes Kinderkostüm für den Fasching sucht und dabei nicht ganz soviel Geld ausgeben möchte, für den ist das Puppen Kostüm eine schöne Idee. Für kleine Mädchen kann man ein Kinderkostüm als Puppe schnell umsetzen und es ganz preiswert sogar selber basteln.

Eine sehr süße und preiswerte Kostümidee für kleine Mädchen ist das Puppenkostüm. Fragt doch mal eure kleinen Mäuse, was sie von der Idee für das nächste Faschingkostüm halten! Sie werden bestimmt begeistert sein, ihrer überalles geliebten Puppe ähnlich sein zu dürfen.

Puppenkostüm selber basteln

Ein Puppenkostüm selbst zu gestalten, ist nicht unbedingt schwierig und teuer. Ihr braucht ein schönes Kleid für euer Mädchen (Schaut im Kleiderschrank nach, ob sich noch das ein oder andere Kleid von der letzten Taufe, Hochzeit oder Einschulung findet.), schöne Accessoires für die Haare und tollen Schmuck. Für die Füße eignen sich am besten weiße Lackschuhe. Zum Schluss noch etwas Schminke für die kleine Puppe und fertig ist das Puppenkostüm.

Accessoires für das Puppenkostüm

Ein Puppe sollte natürlich auch noch die passenden Accessoires für die Faschingsparty haben. Eine tolle Idee ist der eigene Puppenwagen. Den kann euer Mädchen mit zum Kinderfasching nehmen und jeder weiß sofort Bescheid, dass es sich um ein Puppenkostüm handelt. Aber auch die eigene Puppe kann mitgenommen werden, dann ist sie halt eine „Puppen-Mama“.

Schminktipps für das Puppenkostüm

Ihr solltet euer Mädchen zum Fasching sehr leicht schminken. Etwas Wimpertusche, ein bisschen roten Rouge und helles Puder in das Gesicht tupfen. Wer möchte kann noch etwas roten Lippenstift benutzen und fertig ist das Püppchen. Die Haare mit einem weißen Band zusammentragen oder ein weißes Haarband in die Haare binden und diese dazu offen tragen. Hier liegt die Entscheidung bei euch.

Wir wünschen Euch einen schönen Kinderfasching, euer Team von kinderkostueme.net

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply

AD